vasquez.berlin.gestaltungstheorie.agenda

(letzte Änderung: Donnerstag, 22 September 2005)

Ablauf

 

Ein erfahrener Trainer führt beim Kunden Vor-Ort eine Schulung mit Workshop nach fester Terminabsprache durch. Durch einen Vortrag, Demonstrationen, Übungen und einem Praktikum am PC (Pro Teilnehmer ein PC) werden wir Ihnen das Thema Gestaltung näher bringen. Die Zielgruppe die wir mit diesem Angebot ansprechen wollen sind Mitarbeiter aus Marketing, DTP und technischer Dokumentation, Grafiker, Mediengestalter, Web- & Screendesigner, Büroangestellte mit Gestaltungsaufgaben der Geschäftskorrespondenz etc.


 

Voraussetzungen


Interesse an Gestaltung.
 


Seminarziele


Erlangen von fundiertem Grundwissen zu Typografie - leicht verständlich und kompetent vermittelt. Der Computer hat dem Grafikdesign neue Möglichkeiten erschlossen. Um diese kreativ zu nutzen, hilft die Kenntnis der Tradition im Umgang mit Schriften und Layouts. Lernen Sie grafische Gestaltung vom einfachen Brief bis hin zur interaktiven Oberfläche professionell aussehen zu lassen. Die theoretischen Grundlagen werden vermittelt.
 

Agenda

 

Basisthemen


ð 
 Einleitung
ð   Farben (Farbmodi, Verwendungsunterschiede etc.)
ð   Textgestaltung (Schriftverwendung, Raster, Elemente etc.)
ð   Strukturen und Navigation
ð   Logischer Informationsfluss
ð   Zielgruppenorientiertes Gestalten (z.B. altersgerechtes Gestalten)
ð   Gestalten von Design-Richtlinien
ð   Usabilitys
ð   Differenzierung Print- und Web-/Screengestaltung