vasquez.berlin.linux.agenda

(letzte ─nderung: Donnerstag, 22 September 2005)

Ablauf

 

Ein erfahrener Trainer fŘhrt beim Kunden Vor-Ort eine Schulung mit Workshop nach fester Terminabsprache durch. Durch einen Vortrag, Diskussion, ▄bungen und Aufbau und Betrieb eines heterogenen TCP/IP Netzwerks werden wir Ihnen das Thema LINUX nńher bringen. Die Zielgruppe die wir mit diesem Angebot ansprechen wollen sind Mitarbeiter aus Marketing, DTP und technischer Dokumentation, Grafiker, Mediengestalter etc.

 


Seminarziele


Nach dem Seminar k÷nnen Sie Linux-Systeme auf PC-Hardware einrichten und administrieren, UNIX-Systeme allgemein verwalten und Datensicherung und Troubleshooting durchfŘhren. Sie k÷nnen zusńtzliche Hardware anschlie▀en und einen an Ihre BedŘrfnisse angepassten Kernel installieren.


Agenda

 

Booten und Shutdown

­  Bootsequenz
­  Run-Levels
­  Systeminitialisierung
­  Shutdown

 

Gerńteverwaltung

­  Gerńtekonzept

­  Gerńtedateien

 

Plattenverwaltung und Dateisysteme

­  Partitionieren

­  Mounten

­  Aufbau der verschiedenen Linux-Dateisysteme

­  Dateisystemverwaltung

­  Paging und Swapping

­  Swapkonfiguration

 

Benutzerverwaltung

­  Benutzerkonzept

­  Verwaltung von Benutzern und Gruppen

­  Spezielle Zugriffsrechte

 

Druckerverwaltung

­  Einrichten Lokaler Drucker und Drucker im Netzwerk

­  Drucktreiber

­  Drucksysteme

­  CUPS

 

X-Server-Konfiguration

­  Grafikkarte und Treiber

­  Konfigurationsprogramme

 

Datensicherung

­  Konzepte

­  Kommandos: cpio, tar, dd - dump/restore

­  Datenkomprimierung

­  Booten eines Notsystems

 

Softwareinstallation

­  RPM-Paketverwaltung

­  Grafische Tools

 

Kernel-Konfiguration und Linux-Loader

­  Erstellung eines eigenen Kernels

­  Kernel-Module

­  LILO-Konfiguration.