vasquez.berlin.news.ticker (letzte Änderung: Freitag, 03 Dezember 2010)

Hier finden Sie ab sofort Mitteilungen zu unseren Geschäftsbereich Beratung und Dienstleistung für IT-Services und Sicherheit. Wenn Sie Neuigkeiten zu unserer Marke VIDEOSTATION® suchen, folgen Sie bitte hier.

ich werde nachher erstmal mit ihm persönlich sprechen. Vielleicht hat er ja Lust und ich komme dann mit ihm ins A.
Windows 7 mit Server 2008 R2 und Exchange 2010
Microsoft Windows 7 Home Premium - Das MAXIBUCH als kostenloses eBook

Bis zum 5.12. - MICROSOFT verschenkt Windows 7 eBook (PDF, 80.2 MB)

Das über 1.000 Seiten umfassende und deutschsprachige Buch Microsoft Windows 7 Home Premium - Das MAXIBUCH – kann nach Angabe seiner Email-Adresse per Downloadlink heruntergeladen werden. Das Angebot gilt noch bis zum 5. Dezember.

MICROSOFT verschenkt auch in jeder kommenden Adventwoche ein eBook. Zu finden sind diese jeweils auf der Seite von Microsoft Press unter http://advent.microsoft-press.de/

Erkennen Sie Gefahren vor dem Öffnen einer PDF

Gerade viel verwendete PDF-Dateien bergen ein grosses Risiko bezüglich Schadcode, weil noch nicht überall bekannt ist, dass auch in ihnen Viren und Trojaner schlummern können. Heute ist es die Regel, dass man diesem Dateityp noch traut und Anhänge ohne Bedenken öffnet.

Mit wenig Hintergrundwissen ist es möglich, manipulierte PDF-Dateien schon vor dem Download zu erkennen. Worauf Sie dabei achten müssen, hat Didier Stevens, IT-Sicherheitsexperte aus Brüssel, auf 23 Seiten für Sie zusammen gefasst. Stevens geht dabei den wichtigsten Hinweisen nach, die auf Schad-PDFs hinweisen und analysiert die beliebtesten Methoden der Angreifer.

Das „Free Malicious PDF Analysis E-Book“ ist zwar nur auf Englisch verfügbar, garantiert aber einen fundierten Einblick in die Mechanismen von verseuchten PDF-Dateien und wappnet Sie effektiv davor, in die nächste PDF-Viren-Falle zu tappen.

Tools zum sicheren Umgang mit sozialen Netzen

Twitter, Facebook und andere Social-Media-Dienstleister eröffnen exzellente Kommunikationsmöglichkeiten. Jedoch können solche Portale Schädlingen Tür und Tor ins Unternehmen öffnen und Benutzer gefährden, wenn Sie nicht aufpassen.

Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für die Nutzung von Sozialen Netzwerken. Wir helfen Ihnen dabei, indem wir helfen zu erklären, wie man Soziale Netzwerke sicher nutzt. Tipps zum sicheren Umgang mit Sozialen Netzwerken, Präsentation zu Sicherheitsbedrohungen, Videos und ein Beispiel für eine Sicherheitsrichtlinie zur Nutzung Sozialer Netzwerke und ein Toolkit basiert auf dem Feedback von 50 führenden IT-Managern.

Wenden Sie sich an unsere Spezialisten und lassen Sie sich beraten. Ganz nach Ihren Bedürfnissen!

Information Hier per EMail Kontakt anfordern. klicken und per Mail Informationen und Beratung anfordern !

Sicherheitsspezialist McAfee veröffentlicht SPAM-Bericht für Januar 2010

Den englischsprachigen PDF-Bericht finden Sie hier bei McAfee

Sicherheitsspezialist McAfee veröffentlicht Gefahrenvoraussage für 2010

Bestandsaufnahme zum Jahreswechsel!

Auch für 2010 werden große Gefahren durch Adobe-Produkte wie Adobe Reader und den Flash Player erwartet. Aber auch großflächigen Angriffe über Facebook, Twitter & Co. sowie die "Kriegsführung" durch Botnetze bleiben weiterhin ein heisses Thema.

Besonders die Entwicklung von Chrome OS, dem neuen, eng mit dem Internet verknüpften Betriebssystem von Google, sehen die Experten neue Wege für Entwicklung von bösartiger Software. Was jedoch nicht etwa bedeutet, dass Programme von MICROSOFT weiterhin zu den Lieblingszielen der Hacker gehören.

Den englischsprachigen PDF-Bericht finden Sie hier bei McAfee

Kostenloser Schutz zum Start von Windows 7 von KASPERESKY und PANDA (22. Oktober 2009)

Kaspersky

Die Internet Security 2010-Suite des Sicherheitsspezialisten Kaspersky schützt vor Viren, Würmern, Trojanern sowie Spy- und Adware.

Außerdem sollen auch unbekannte Programme gefahrlos ausgeführt werden können, da der neu eingeführte „Saferun“-Modus eventuelle Probleme und Gefahrenquellen vom Betriebssystem abschottet.

Zur offiziellen Einführung von Windows 7 verteilt Kaspersky eine 12 Monate gültige Lizenz für alle interessierten Anwender – sonst kostet die Software rund 30 Euro. Der kostenlose Download ist ausschließlich am 22. Oktober 2009 verfügbar.

Online-Betrug nimmt immer mehr zu und abgekochte Abzocker werden immer raffinierter. Neben dem Schutz vor Schad-Software liegt der Schwerpunkt der Kaspersky Internet Security 2010-Suite darauf, Cyber-Kriminellen den Zugang zu sensiblen Daten zu verwehren: Diese Sicherheitslösung soll jedoch den PC in eine uneinnehmbare Festung verwandeln.

Die genauen Teilnahmebedingungen werden erst am 22. Oktober 2009 veröffentlicht, jedoch ist davon auszugehen, dass jeder interessierte Anwender in den Genuss einer kostenfreien Lizenz kommt, die ein Jahr lang genutzt werden kann.

Download von Kaspersky Internet Security 2010 (am 22.10.09 kostenlos): http://usa.kaspersky.com/shakeitup/

Panda 

Microsoft Windows 7 ist zwar sicherer geworden, eine Nutzung ohne separaten Schutz vor Online-Gefahren wie Würmern und Trojanern ist jedoch weiterhin nicht empfehlenswert.

Ein weiter Allround-Schutz verspricht „Panda Internet Security 2010“, das ebenfalls nur am 22. Oktober 2009 für 24 Stunden komplett kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Lizenz gilt für ein Jahr und kostet sonst rund 40 Euro.

Die Internet Security 2010-Suite von Panda besitzt auch einen integrierten Kinderschutz, der sicheres Surfen im Internet ermöglichen soll. Solche Sperren sind jedoch leicht zu durchschauen und zu umgehen, sodass sie keinesfalls einen wachsamen Blick der Eltern und aufklärende Gespräche ersetzen. Wesentlich sinnvoller und effizienter ist deshalb der Phishing-Schutz, mit dem das Ausspionieren von sensiblen Daten verhindert werden soll. Auch ein Schutz vor Spy- und Adware ist vorhanden, sodass keine Schnüffel-Software auf dem Rechner landet.

Download von Panda Internet Security 2010 (am 22.10.09 kostenlos):
http://us.pandasecurity.com/w7launch/

 

XP-Kompatibilitätsmodus für WINDOWS 7 ist fertig (22. Oktober 2009)

Windows 7

Im neuen Betriebssystem Windows 7 will der Microsoft mit dem XP-Modus die Kompatibilität zu älteren Programmen gewährleisten. Dafür wird mit Hilfe von Microsofts Virtualisierungstechnologien ein paralleles XP-Betriebssystem laufen. Die älteren Anwendungen werden allerdings ganz normal aus dem Startmenü heraus aufgerufen und dann lediglich im XP-Modus-Fenster, erkennbar am bekannten XP-Oberflächendesign, ausgeführt. Aus wirtschaftlicher Sicht erfreulich ist dabei, dass der Konzern die XP-Lizenz gleich kostenlos mitgibt.

Für den Betrieb des XP-Modus muss der Zielrechner allerdings Intel-VT (Virtual Technologie) unterstützen. Außerdem lässt er sich nur unter den Editionen Professional, Enterprise oder Ultimate von Windows 7 betreiben.

Hier geht es zum Download der Release Candidate. Die finale Version soll ab dem 22. Oktober zur Verfügung stehen.

Lesen Sie auch "Die wichtigsten Fakten zu Windows 7" hier!

DATENSICHERUNG speziell für Netbooks (Oktober 2009)

Acronis® True Image Home 2010 Netbook Edition

Der Backup-Software-Hersteller ACRONIS liefern ab sofort das Produkt True Image Home 2010 Netbook Edition als Download-Version für 29,95 EUR aus. Weiterhin gibt es eine Retail-Variante aus dem Fachhandel mit einer Zugriffskarte.
Das Programm bietet neben der Imaging- und Bare Metal Restore Technologie auch eine Option für Online-Backups. Anwendern können so Ihre Daten sowie die gesamte Festplatte des Netbooks jederzeit und überall auf ein beliebiges Speichermedium zu sichern. Über eine Aufgabenplanung findet dieser Vorgang regelmäßig und automatisiert statt.
Zudem bietet das optionale Online-Backup die Möglichkeit, kritische Daten an einem zweiten entfernten Ort über das Internet. Dieses Online-Depot wird bei Kauf der Software ein kostenloser 90-Tage-Test mit 2 GB Speicherplatz angeboten.
Unterstützt werden die Betriebssysteme Microsoft Windows 7, Windows Vista sowie Windows XP Home und XP Professional und erfordert eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024x600 Pixeln.
Der Download einer Testversion ist über die Homepage des Herstellers möglich.


DATENSICHERUNG auf Festplatte - ein spaßiges Video gibt Auskunft (September 2009)

NetBackup Guy

Der amerikanische Hersteller für Sicherheitssoftware SYMANTEC verbreitet die Kunde über neue Produkte neuerdings mittels kleinen Filmchen im Stil von "South Park". Obwohl leider nur in englischer Sprache gehalten, erachten wir den Videobeitrag dennoch für bildlich selbsterklärend und deshalb auch sehenswert. Hier geht's zur entsprechenden Webseite.
Sollte Sie Bedarf an einer Beratung für die zuverlässige Datensicherung im eigenen Unternehmen haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne unter der zur Verfügung.


VIRENSCHUTZ- MICROSOFT veröffentlicht kostenlosen Virenscanner (September 2009)

Microsoft Security Essentials

Ab 29.9. stellt MICROSOFT einen einfachen Virenscanner für Endanwender gratis zur Verfügung. Microsoft Security Essentials (MSE) ist ein Ableger des Sicherheitsproduktes Forefront Client Security.  gratis zum Download an. Die Software läuft unter den drei Windows-Versionen XP, Vista und 7. MSE basiert auf Techniken, in deren Besitz Microsoft durch die Übernahme von Giant und Sybari gelangt ist und wird den Online-Dienst Live OneCare ersetzen.

EMAIL-Archivierung - das Thema ist jetzt auch gesetzlich manifestiert (August 2009) 

Mails korrekt archivieren

Die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) schreiben Unternehmen vor, dass alle steuerrelevanten Daten in maschinell auswertbarer Form vorzeigbar aufbewahrt werden müssen. Dies trifft auch auf die E-Mails und deren Dateianhänge zu. Lesen Sie hier, was Unternehmer über dieses Thema wissen sollten.