Fenster schliessen

DIGIDESIGN Hybrid
Hybrid
Abbildung kann vom Lieferumfang des Produktes abweichen
 
 
Artikelnummer: 208095.  
Herstellerartikelnr: 9910-18940-00.  
Datenblatt: PDF.  
Preis: 245,00€ inkl. MwSt.  
Produktgruppe: AUDIO \ SOFTWARE \ POST PRODUCTION  
HTML-Link: http://www.vasquez.de/webshophtml/html/208095.html
     
Produktbeschreibung:

Features
• Über 250 Presets mit analogen und digitalen Sounds
• Durchdachte, schlanke Bedienoberfläche mit umfassenden Bearbeitungsoptionen
• Sample-genaue Synth-Engine für superschnelle Hüllkurvenverarbeitung und hochauflösende Klangerzeugung
• Komplexe Patches durch zwei parallele Parts
• Drei hochauflösende Oszillatoren pro Part (zwei bei sieben Wellenformen)
• Revolutionäres Filter-Konzept: 23 Filter-Modi und "echte" Sättigung
• Flexible Bearbeitungsoptionen mit vier Hüllkurvengeneratoren und drei LFOs pro Part
• Performance-orientierte Features inklusive Modulationsmatrix, "Morph"-Gruppen und einem Step-Sequenzer/Polyphonic-Phrase-Generator pro Part
• Zwei Effekt-Inserts pro Part plus Master-Effekt-Bereich
• RTAS-Format

Systemvoraussetzungen
• Digidesign Pro Tools|HD-, Pro Tools LE- oder Pro Tools M-Powered-System ab Pro Tools 7.0 Software
• iLok USB Smart Key (Einrichtung eines kostenlosen ilok.com-Accounts für das Abrufen und die Verwaltung der iLok-Lizenzen erforderlich)


Hybrid ist ein High-Definition-Software-Synthesizer für Pro Tools, der die Wärme klassisch-analoger Wellenformen mit digitalen Wavetables kombiniert und auf diese Weise nicht nur die Reproduktion legendärer Synthesizer, sondern auch vollkommen neue, kreative Ansätze ermöglicht Ñ für alle, die gerne selbst Hand anlegen. Die Ausstattung des Plug-Ins umfasst analoge und digitale Sound-Presets, die über zahlreiche Parameter detailliert bearbeitet werden können. Mit Hybrid erzeugen Sie im Studio und auf der Bühne schnell und einfach komplexe, einzigartige Klänge.

Hybrid 1.5 verfügt außerdem über fünf neue Sättigingsmodi um noch mehr Flexibilität beim Sounddesign zu bieten * Distort, Hard Clip, Rectify, Bit Crush und Resample (zusätzlich zum originalen Overdrive). Außerdem beinhaltet es sogar noch mehr Sounds als zuvor: über 330 komplett neue Patches sowie 256 überarbeitete Hybrid 1.0 Patches, die neu programmiert wurden um von dem neuen VCF Filter und den neuen Sättigungsmodi zu profitieren.

Sample-genaue Synth-Engine
Dank seiner sample-genauen Synth-Engine überzeugt Hybrid durch hochauflösende Sounds und die Performance eines realen analogen Instruments. Im Gegensatz zu anderen Synths, bei denen die Hüllkurven lediglich in bestimmten Abständen aktualisiert werden, was zu unerwünschten Alias-Effekten führt, arbeiten die Oszillatoren, Hüllkurven und LFOs des Hybrid-Plug-Ins sample-genau und ermöglichen auf diese Weise besonders druckvolle und dabei kristallklare Sounds.

Für leidenschaftliche Sound-Schrauber
Für einen schnellen, unkomplizierten Start verfügt Hybrid über mehr als 250 Presets mit den unterschiedlichsten analogen und digitalen Sounds, die gezielt nach Kategorien durchsucht werden können.

Für alle leidenschaftlichen Sound-Schrauber wartet Hybrid zudem mit unzähligen anwenderkonfigurierbaren Parametern auf, so dass Sie einzigartige Klänge ganz unkompliziert direkt über die schlanke, durchdachte Bedienoberfläche erstellen können. Darüber hinaus unterstützt Hybrid zwei Parts gleichzeitig und ermöglicht durch Layern, Splitten oder Spreading besonders intensiv, fett und komplex klingende Sounds.

Hochauflösende Oszillatoren
Jedem Hybrid-Part sind zwei multifunktionale Oszillatoren mit Algorithmen von klassisch-analogen Wellenformen bis hin zu digitalen Wavetables zugeordnet. Sie haben die Wahl zwischen sieben verschiedenen Modi: Saw Sync, Saw Cross Modulation (moduliert die Tonhöhe einer Sägezahnwelle mit dem Ausgangssignal einer Dreieckwelle, für besonders komplexe Klänge), Saw Multi (sieben Sägezahnsignale unisono), Square Sync, Square Cross Modulation, Square Pulse Width Modulation (PWM) und Wavetable. Hybrid bietet insgesamt über 100 Wavetables mit jeweils bis zu 64 Wellenformen (Einperiodensignale). Ein dritter Oszillator ergänzt die Auswahl um Sägezahn-, Rechteck- und Dreieckwellen plus Rauschgenerator und Sub-Oszillator für die Tiefbässe.

Multimode-Filter
Über das revolutionäre Multimode-Filter steuern Sie die Klangfarbe eines Parts durch Entfernen oder Hervorheben bestimmter Frequenzen. Zur Auswahl stehen insgesamt 23 Modi, auf deren Basis zunächst Filter-Cutoff, Velocity und Key-Tracking eingestellt werden. Über den Resonance-Regler kann der Klang durch Selbstoszillation und Betonung der Frequenzen um die gewählte Cutoff-Frequenz herum von nasal bis glasklar variiert werden. Ausgesprochen markante elektronische Effekte erzielen Sie durch Kombination des dritten Oszillatorsignals mit dem des Rauschgenerators, die auf diese Weise als Modulationsquelle für die Cutoff-Frequenz genutzt werden können.

Zusätzlichen Charakter verleiht die Filter-Sättigung ("Saturation"). Distortion erzeugt Hybrid Ñ im Gegensatz zu anderen Synths Ñ durch Übersteuern des Filters und nicht des Signals selbst vor oder nach dem Filter. Dies bewirkt besonders druckvolle Bass-Sounds mit deutlichen Subharmonic-Anteilen, eignet sich aber auch hervorragend für schreiende, knurrige Lead-Sounds.

LFOs
Zur Beeinflussung der Tonhöhe, Lautstärke und Cutoff-Frequenz sowie Erzeugung von Vibrato- und Tremoloeffekten und elektronischer Sweeps verfügt Hybrid über drei LFOs pro Part, zwei monophonen und einem polyphonen. Darüber hinaus können Sie zwischen acht Modulationstypen wählen: Sinus- und Dreieckwellen, "Random", "Drift" und Sample-and-Hold-Modulation. Über die Parameter Depth, Rate, Phase und Sync Mode lässt sich der jeweilige Klangcharakter schnell und einfach verändern.

Hüllkurven-Editoren
Über die vier Envelope-Editor-Bereiche modulieren Sie Filter, Amplitude und zwei beliebige weitere Hüllkurven. Sie brauchen lediglich Velocity, Attack, Decay und Key-Tracking einzustellen und die gewünschte "Envelope Rate" einzugeben.

Schwerpunkt Performance
Hybrid ist als spielbares Instrument für Studio und Live-Performance entwickelt worden: Die integrierten Step-Sequenzer sind jeweils mit Arpeggiator und Phrase-Generator ausgestattet; über die Modulationsmatrix lassen sich Modulationsquellen und -ziele schnell und einfach miteinander verknüpfen; und so genannte "Morph"-Gruppen ermöglichen direkte Klangmodifikationen via Software-Interface oder MIDI-Controller.

Step-Sequenzer
Für das Erstellen eigener, moderner und lebendiger Patches stehen zwei integrierte Step-Sequenzer (16 Steps, d.h. einer für jeden Part) bereit, die neben Notenwerten, Anschlagdynamik und Modulation auch die Auswahl aus neun verschiedenen Wiedergabeoptionen gestatten. Auf diese Weise lassen sich die Sequenzer als Step-Sequenzer, Arpeggiator oder als MIDI-Phrase-Generator einsetzen.

Modulation Matrix
Über die flexible, intuitiv bedienbare Modulationsmatrix lassen sich 16 individuell zuweisbare Modulationsquellen und mehr als 20 Modulationsziele, z.B. Oszillatoren oder Filter, miteinander verknüpfen. Selbst mehrfache Zuweisungen der Modulationsquellen und -ziele mit unterschiedlicher Intensität sind möglich.

Morph Groups
Durch Zuordnung beliebiger Drehgeber und Fader der Plug-In-Oberfläche Ñ Pan, Filter, Verstärker-Hüllkurven Ñ zu einer von vier "Morph"-Gruppen ermöglicht Hybrid direkte Klangmodifikationen via MIDI-Controller während des Spielens oder der Aufnahme. Dabei bietet jede Morph-Gruppe die Option, mehrere Parameter gleichzeitig zu kontrollieren. Die Morph-Gruppen wiederum lassen sich ganz unkompliziert via Software-Interface oder MIDI-Controller steuern.

Effekte
Hybrid bietet zwei Insert-Effekt-Sends pro Part, jeweils mit über 40 Effekttypen, so dass Sie den Klang umfassend editieren können. Zusätzlich stellt der separate Master-Effekt-Bereich Reverb-, Delay- und Chorus-Effekte zur Bearbeitung beliebiger Hybrid-Sounds auf Patch-Ebene bereit. So lassen sich Effektparameter schnell und einfach modifizieren und die Effekte an das jeweilige Tempo anpassen.

Speziell für Pro Tools
Das Hybrid-Plug-In wurde von Digidesigns Advanced Instrument Research (A.I.R.) Group speziell für Pro Tools-Systeme entwickelt und ist in die neue Kreativumgebung der Pro Tools 7 Software perfekt integriert Ñ für eine optimale Performance bei höchster Zuverlässigkeit. Dank unzähliger analoger und digitaler Preset-Sounds und anwenderdefinierbarer Parameter ist Hybrid der perfekte Partner für Musiker, Arrangeure, Komponisten und Sounddesigner gleichermaßen und verbindet Funktionalität und Charakter eines innovativen Hardware-Synthesizers mit der Flexibilität und dem Komfort eines Pro Tools-Plug-Ins.



In den Warenkorb Zu diesem Artikel eine Frage stellen
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen. Technische Daten Copyright VASQUEZ Systemlösungen, Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbraucher beachten bitte die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung.

Widerrufsbelehrung

Verwandte Produkte:
TL Everyphase BF Classics Compressors Bundle Structure LE TL Drum Rehab MDW Hi-Res Parametric EQ 3.0 Synchronic
TL EveryphaseBF Classics Compressors BundleStructure LETL Drum RehabMDW Hi-Res Parametric EQ 3.0Synchronic