Fenster schliessen

VIDEO2BRAIN ActionScript 3.0 professionell
ActionScript 3.0 professionell
Abbildung kann vom Lieferumfang des Produktes abweichen
 
 
Artikelnummer: 600952.  
Herstellerartikelnr: 978-3-8273-6174-5 .  
Datenblatt: PDF.  
Preis: 49,00€ inkl. MwSt.  
Produktgruppe: LERNSOFTWARE \ WEB \ ADOBE  
HTML-Link: http://www.vasquez.de/webshophtml/html/600952.html
     
Produktbeschreibung:


ActionScript 3.0 professionell
Aktuell zu Flash CS4!


Lernen Sie anhand von Praxis-Workshops, was Sie zu der E4X-basierten Scriptsprache ActionScript wissen müssen, um begeisternde interaktive Anwendungen zu entwickeln. Dabei führt Sie Saban Ünlü über die Syntax der Programmiersprache bis hin zu der Bedeutung des Dokumentenobjektmodells der Anzeigeobjekte und dem neuen Ereignismodell in die Tiefen der ActionScript 3.0-Welten. 14 Stunden geballte Infos zu Dateitypen, Textengine und den 3D-Klassen des Flash Players 10.

Ihr(e) Trainer: Saban Ünlü

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin
Neu: Tutorial to go: Mit 15 Videos für iPod, iPhone & Co.

Das Video-Training ist ein Update dieses ActionScript 3.0 Trainings


Programmieren für Flash und Flex

In Workshops lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um interaktive Anwendungen zu entwickeln. Saban Ünlü führt Sie von der Syntax der Sprache über die Bedeutung des DOM und der Anzeigeobjekte
bis zum neuen Ereignismodell in die Tiefen der ActionScript-3-Welten.


Aufbau des Video-Trainings

Schneller Einstieg in ActionScript 3
Folgen Sie dem Autor bei seiner Reise durch ActionScript 3, lassen Sie sich die wesentlichen DOM-Elemente wie Stage, Anzeigeobjekte und Anzeigeobjekt-Container erklären und folgen Sie seinen Lösungen, in denen er "verschwundene" Methoden neu implementiert.

Neue Features in AS3
Die Überarbeitung des Sprachkerns von ActionScript 3 bringt eine Reihe von Neuerungen gegenüber AS2 mit. Dazu gehören Runtime-Exceptions und Änderungen der Gültigkeitsbereiche von Variablen.

Tiefer in die Programmierung
In diesem Kapitel erklärt Ihnen Ihr Trainer, was Packages sind und wie man diese erstellt bzw. verwendet. Außerdem erfahren Sie, was ein Konstruktor macht. Aber auch Themen rund um Methoden und Klassen werden im Folgenden ausführlich behandelt …

Anzeigesteuerung von Objekten
Lernen Sie in diesem Abschnitt die Anzeigesteuerung von Objekten kennen. Dazu werden Ihnen einige Methoden vorgestellt, mit denen Sie Textobjekte, Webseiten oder MovieClips steuern können. Zum grundsätzlichen Verständnis lernen Sie den Zusammenhang zwischen dem Flash Player und Ihrer Anwendung kennen.

Sprites, MovieClips und Sounds
Folgen Sie dem Autor bei seiner Reise durch ActionScript 3, lassen Sie sich die wesentlichen DOM-Elemente wie Stage, Anzeigeobjekte und Anzeigeobjekt-Container erklären und folgen Sie seinen Lösungen, in denen er "verschwundene" Methoden neu implementiert.

Anzeigesteuerung von Objekten
Was wäre ein Flash-Film ohne Ablaufsteuerung? Die wesentlichen Klassen in ActionScript verfügen deswegen über eine Zeitleiste. Damit steuern Sie Animationen und Musik - aus dem Programmcode oder mit der Maus.

Text in ActionScript
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte? Das stimmt nicht immer. Wollen Sie ActionScript zur Darstellung von Text in SWF-Dateien verwenden, erfahren Sie in diesem Kapitel wie das funktioniert. Egal, ob es sich um feste Textbausteine handelt oder um Text, der zur Laufzeit nachgeladen wird. Selbst Formatierungen und CSS-Styles sind kein Problem.

XML und E4X - ein tolles Team
Sie können mit XML eigene Schnittstellen deklarieren, mit denen Sie Informationen textbasiert transportieren. Damit hat sich XML sowohl im Online- als auch im Offlinebetrieb als Standard für den Datenaustausch von Webseiten etabliert. In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie in ActionScript 3 solche XML-Daten verarbeiten.

Bitmaps und Video in ActionScript 3
In diesem Kapitel zeigt Ihnen Saban Ünlü anhand von Beispielen, welche Möglichkeiten Sie im Umgang mit Bitmaps in AS3 haben. Dabei werden Bitmaps und Pixel zur Laufzeit kopiert/eingefügt, gezeichnet, eingebettet oder von externer Quelle geladen. Die Handhabung von Video wird erläutert, WebCam-Signale visualisiert, progressive FLV-Streams erzeugt, gesteuert und die damit zusammenhängenden Ereignisse erläutert. Zudem werden FLV -Streams im Zusammenhang mit einem Media Server diskutiert.

Neu in Flash CS4
Mit dem Erscheinen von Flash CS4, dem Flash Player 10 und dem Flex SDK 4 sind dem ActionScript-Entwickler viele neue Klassen zur Verfügung gestellt worden. Eine dieser Klassen ist die Vector-Klasse und Saban zeigt Ihnen den Umgang damit genauso wie mit der FileReference-Klasse. Diese Klasse ermöglicht es, Dokumente aus dem Internet herunterzuladen oder mittels einer Flashapplikation Dokumente mit einem Upload auf einen Server zu schieben.

Mit Flash Player 10 wird nun Text noch exakter dargestellt und er lässt sich besser positionieren und bearbeiten. Sie lernen die Blockdarstellung von Text kennen und erfahren, wie Sie Grafiken in Fließtext einarbeiten.

Mit dem neuen Toolkit "Pixel Bender" von Adobe sind Sie in der Lage, Filter zu definieren, die Sie im Flash Player oder beispielsweise auch in AfterEffects verwenden können. Auch die Draw-API wurde mit dem Flash Player 10 deutlich verbessert. Damit sind Sie nun in der Lage, einfacher und performanter Objekte zur Laufzeit zu zeichnen. In eigenen Kapiteln erfahren Sie mehr darüber und über die neuen Zeichenmöglichkeiten für den Flash Player 10.

Eine der großartigsten Neuerungen im Flash Player 10 ist, dass der Flash Player nun mit der Grafikkarte kommunizieren und deren Leistung benutzen kann. Mit den neuen Klassen und Eigenschaften sind Sie in der Lage, eine dreidimensionale Darstellung aufzubauen. Der letzte Abschnitt zeigt, wies geht.

Über 14 Stunden geballte Info zu Ereignismodell, Datentypen,Textengine und dem Flash Player 10! Damit ist dieses Video-Training geeignet für ActionScript-Anwender mit ersten Erfahrungen oder Umsteiger von ActionScript 2.

Voraussetzungen:
• 512 MB RAM
• DVD-Laufwerk
• Soundkarte, Lautsprecher bzw. Kopfhörer
• Bildschirmauflösung mind. 1024x768
• Windows XP/Vista oder Mac OS X ab 10.1
• Pentium 4 ab 2,6 GHz oder G5


In den Warenkorb Zu diesem Artikel eine Frage stellen
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen. Technische Daten Copyright VASQUEZ Systemlösungen, Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbraucher beachten bitte die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung.

Widerrufsbelehrung

Verwandte Produkte:
Adobe Flash CS4 Grundlagen DVD HTML/CSS DVD Joomla! 1.5 DVD jQuery DVD TYPO3 Ver.4.3 DVD TYPOlight DVD
Adobe Flash CS4 Grundlagen DVDHTML/CSS DVDJoomla! 1.5 DVDjQuery DVDTYPO3 Ver.4.3 DVDTYPOlight DVD