Zurück zur Übersicht

VIDEO2BRAIN Contao DVD
Contao DVD
Abbildung kann vom Lieferumfang des Produktes abweichen
 
 
Artikelnummer: 200462.  
Herstellerartikelnr: 978-3-8273-6335-0 .  
Datenblatt: PDF.  
Preis: 39,00€ inkl. MwSt.  
Produktgruppe: LERNSOFTWARE \ WEB  
HTML-Link: http://www.vasquez.de/webshophtml/html/200462.html
     
Produktbeschreibung:




Contao

Dynamische Websites mit dem Open Source CMS

Das noch relativ junge Content-Management-System Contao etabliert sich zielstrebig zu einem der anerkanntesten Systeme auf dem CMS-Markt. Die Gründe dafür sind beachtlich: Contao generiert out-of-the-box XHTML-konforme, barrierearme, suchmaschinenfreundliche Webseiten, baut konsequent auf aktuelle Webstandards und setzt in Punkto Bedienungsfreundlichkeit Maßstäbe. Trotz der Aufgeräumtheit des Backends und der einfachen Benutzerführung steht Ihnen mit Contao ein funktional mächtiges Werkzeug zur Verfügung, das zunächst in den Grundzügen verstanden werden will. Dieses Video-Training macht Sie mit der Grundidee von Contao vertraut und führt Sie von der Installation des Systems, über den Aufbau einer Seitenstruktur, die Verwendung von Modulen und die verschiedenen Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zu einem komplexen Webauftritt. Dabei werden nicht die einzelnen Funktionen nacheinander "abgearbeitet", sondern die Stärken des Formats Video genutzt, um Workflows aufzuzeigen, mit denen sich zeitoptimiert bestimmte Ziele erreichen lassen. Es eignet sich gleichermaßen für erfahrene Webmaster, als auch für CMS-Einsteiger. Das im Video-Training entwickelte Theme wird als vollständig ausgearbeitete Version mitgeliefert.

Ihr(e) Trainer: Harry Boldt

Das Training beginnt mit einem Streifzug durch das Open-Source-Projekt Contao, bei dem auch die Systemvoraussetzungen und eine Auswahl von Softwaretools vorgestellt werden, die wir im weiteren Verlauf des Trainings einsetzen werden. Anschließend lernen Sie Schritt für Schritt, Contao zu installieren, wobei die lokale Installation von XAMPP und die Installation auf einem Server in separaten Videos behandelt werden.

Nach einem ersten Einblick in den Aufbau und die Funktionsweise des Backends beginnen wir mit der Erstellung einer "echten" Seite. Hierbei steht zunächst das Verständnis für die Zusammenhänge im Vordergrund. Wie arbeiten Seitenstruktur, Seitenlayout, Module, Artikel und Inhaltselemente zusammen? Wie können Inhalte auf der Seite platziert werden? Sie beginnen mit einem Blanko-System, in dem Sie zunächst eine Seitenstruktur anlegen, anschließend Kopf- und Fußzeile erstellen sowie Artikel, die Sie im Inhaltsbereich platzieren. Abschließend implementieren Sie eine Navigation, über die Sie zu den verschiedenen Artikeln gelangen.

Im Kapitel "Design" erfahren Sie Grundlegendes über Themes und die Arbeit mit dem Theme-Manager. Sie importieren beispielhaft das von Contao mitgelieferte Theme der Music Academy in Ihre Installation, um nicht bei Null zu starten. Anschließend verschaffen Sie sich einen Überblick über das CSS-Framework von Contao und die Selektoren des Contao Standard-Seitentemplates „fe_page“. Das Design sämtlicher Seitenelemente "stylen" Sie im integrierten CSS-Editor, zu dem eine Alternative vorgestellt wird. Mit diesem Wissen ausgestattet, beginnen Sie, das Design Ihrer Seite anzupassen, indem Sie individuelle Klassen einsetzen, Kopf- und Fußzeile formatieren, das Seitenlayout ausrichten, mit einem Hintergrund versehen und schließlich noch einige Feinabstimmungen treffen. Auf Quellen, die sich weiterführend mit dem Thema CSS beschäftigen wird hingewiesen.

Im Anschluss geht es um die inhaltliche Aufbereitung Ihrer Site. Sie erfahren Grundlegendes über Artikel, deren Verwaltung und wie Sie Inhaltselemente in Artikeln platzieren. Die verschiedenen Typen von Inhaltselementen werden vorgestellt und im Frontend platziert. Hierzu gehören Texte, Bilder, Listen, Tabellen, Akkordeons, Hyperlinks, Bildergalerien und Downloads. Die Möglichkeiten der Sortierung von Bildergalerien und Downloadlisten über die so genannten meta.txt werden behandelt. Im zweiten Teil des Kapitels geht es um das Einbinden von Modulen, Kommentaren und Formularen sowie um die Verwendung von Insert Tags.

Im weiteren Verlauf lernen Sie den Einsatz von Modulen kennen. Sie integrieren verschiedene Navigationsmodule in Ihre Website und bauen Schritt für Schritt ein typisches Szenario zur Darstellung von Nachrichten auf, die Sie als RSS-Feed anbieten. Auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Hinblick auf die Handhabung von Events wird eingegangen. Abschließend integrieren Sie eine Suchfunktion in Ihre Site.

Ein weiteres Thema ist das Schützen ganzer Seiten oder einzelner Elemente. Sie lernen, wie Sie bestimmte Inhalte oder Funktionen nur bestimmten Seitenbesuchern zugänglich machen, indem Sie zunächst Mitglieder und Mitgliedergruppen anlegen und anschließend Inhalte bzw. Funktionen schützen. Sie integrieren ein Anmeldeformular in Ihre Site und implementieren Funktionen wie „Passwort vergessen“ und "Registrierung". Nach Abschluss Ihrer Arbeiten prüfen Sie die Ergebnisse in der Frontendvorschau.

Für einen Redakteur, der nur bestimmte Bereiche der Seite bearbeitet, wird das Backend massiv abgespeckt, so dass dieser nur das sieht, was er benötigt.

Passen Sie das Backend von Contao für bestimmte Benutzergruppen an, indem Sie jeweils für Schüler und für Lehrer einen Backendzugang mit eingeschränkten Bearbeitungsmöglichkeiten definieren. Den Schülern z. B. steht nach dem Backend-Login lediglich das Nachrichtenarchiv „Jazz-Piano“ sowie ihre eigene interne Seite zur Bearbeitung zur Verfügung. Sie haben außerdem Zugriff auf einen bestimmten Ordner innerhalb der Dateistruktur. Alle anderen Backendmodule sind ausgeblendet.

Im Kapitel "Pareto - Noch ein paar Features" sollen Sie ein Gespür dafür bekommen, dass eine fertig scheinende Website noch gut 80 % weiteren Bearbeitungsaufwand bergen kann. Designanpassungen im Detail, inhaltliche Korrekturen und zusätzliche Features bieten enormes Beschäftigungspotential. Setzen Sie Insert-Tags ein, passen Sie die Templates von Frontendmodulen an und implementieren Sie eine weitere Sprache.

Im letzten Kapitel wird die Pflege des Systems beschrieben. Wir durchlaufen typische Tätigkeiten der Systemadministration von den Grundeinstellungen über die Erweiterung des Systems und das Wiederherstellen und Bereinigen von Daten bis hin zum Backup und Serverumzug.

Für den Workshop sollten Sie über grundlegende Computerkenntnisse verfügen. Vorkenntnisse in HTML und CSS sind vorteilhaft, wenn Sie Ihr eigenes Seitendesign umsetzen wollen. Wenn Sie sich mit HTML und CSS nicht auskennen, können Sie mit dem in den Rohdaten bereitgestellten Theme arbeiten. PHP-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Voraussetzungen:
• 512 MB RAM
• DVD-Laufwerk
• Soundkarte, Lautsprecher bzw. Kopfhörer
• Bildschirmauflösung mind. 1024x768
• Windows XP/Vista oder Mac OS X
• Pentium 4 ab 2,6 GHz oder G5

In den Warenkorb Zu diesem Artikel eine Frage stellen
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen. Technische Daten Copyright VASQUEZ Systemlösungen, Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbraucher beachten bitte die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung.

Widerrufsbelehrung

Verwandte Produkte:
Adobe Flash CS4 Grundlagen DVD HTML/CSS DVD Joomla! 1.5 DVD jQuery DVD TYPO3 Ver.4.3 DVD TYPOlight DVD
Adobe Flash CS4 Grundlagen DVDHTML/CSS DVDJoomla! 1.5 DVDjQuery DVDTYPO3 Ver.4.3 DVDTYPOlight DVD